Sockengrößen Baby

Baby Sockengrößen unterscheiden sich kaum von den Baby Schuhgrößen. Allerdings sind bei den Sockengrößen für Babyfüße meist keine exakten Größen angegeben. Stattdessen wird oft ein Größen-Bereich ausgezeichnet, zum Beispiel: 15-17 oder 19-21.

Die „Schrittweite“ von Baby Sockengrößen variieren je nach Hersteller. Bei C&A umfasst eine Sockengröße drei Schuhgrößen (15-17, 18-20, …). Sterntaler deckt bei seinen Babysöckchen dagegen nur zwei Schuhgrößen mit einer Baby Sockengröße ab (15-16, 17-18, …). Es ist also sinnvoll die aktuelle Schuhgröße deines Babys zu kennen. Wenn du wissen möchtest wie du die Schuhgröße einfach und zuverlässig ermittelst, findest du weitere Informationen auf der Seite über die Baby Schuhgrößen.

Sockengrößen von Babys sind jedoch nicht immer in dieser Art ausgezeichnet. Es gibt auch Sockengrößen-Angaben die sich nach der Kleidergröße des Babys richten. Alle gebräuchlichen Baby Sockengrößen kannst du unserer Baby Sockengrößen Tabelle entnehmen. Hierin findest du alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Sockengrößen Baby Tabelle bis 24 Monate

Gemessene Fußlänge
Durchschn. Alter
EU Sockengröße
Sockengröße nach Kleidergröße
bis 8,1 cm
Frühchen
bis 14
46 / 50
8,2 – 8,8 cm
0-3 Monate
15-17
50 / 56
8,9 – 10,1 cm
3-6 Monate
15-17
62 / 68
10,2 – 12,1 cm
6-12 Monate
18-20
74 / 80
12,2 – 13,4 cm
12-18 Monate
21-23
80 / 86
13,5 – 14,2 cm
18-24 Monate
21-23
86 / 92




Schuhgrößen / Sockengrößen Baby (einzelne Größen)

Fuß­länge
Alter
EU Größe
7,0 – 7,4 cm
Frühchen
13
7,5 – 8,1 cm
Frühchen
14
8,2 – 8,8 cm
0-3 Monate
15
8,9 – 9,4 cm
0-6 Monate
16
9,5 – 10,1 cm
0-6 Monate
17
10,2 – 10,8 cm
6-12 Monate
18
10,9 – 11,4 cm
6-12 Monate
19
11,5 – 12,1 cm
6-12 Monate
20
12,2 – 12,8 cm
12-18 Monate
21
12,9 – 13,4 cm
12-18 Monate
22

Worauf es beim Kauf von Baby Söckchen ankommt

Das Material

Achte beim Kauf von Babysöckchen auf das Material, damit Baby’s Füße nicht zu Schweißfüßchen werden. Weil Baumwolle, Schurwolle oder Merinowolle im Vergleich zu synthetischen Fasern atmungsaktiv sind und Feuchtigkeit nach außen leiten, sind Babysocken aus Naturfasern am besten geeignet für Baby’s Füße. Außerdem bieten Babysocken aus Wolle den besten Schutz gegen kalte Füße und helfen Baby beim Regulieren der Körpertemperatur.

Die Herstellung

Auch bei Babysocken aus Naturfasern können bei der Verarbeitung chemische Substanzen zum Einsatz kommen. Wenn du sicher sein möchtest, dass dein Baby beim Tragen der Söckchen nicht mit bedenklichen Substanzen in Berührung kommt, achte auch auf ein Zertifikat oder Siegel. So bescheinigt beispielsweise das Oeko-Tex Standard 100 Siegel ein aus gesundheitlicher Sicht unbedenkliches Produkt. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte und neben dem „Bio-Aspekt“ auch Wert auf eine verantwortungsvolle Herstellung legt, dem sei der Kauf von GOTS-zertifizierten Babysocken & Produkten ans Herz gelegt.