Schuhgrößen Kinder

Gut sitzende Kinderschuhe in der richtigen Schuhgröße sind das A und O für die Entwicklung eines Kindes. Das bestätigt unter anderem die Bundesärzte­kammer. Denn Schuhe in einer zu kleinen Kinder Schuhgröße können nicht nur schmerzen, sondern langfristig Probleme verursachen. Deshalb ist es besonders wichtig vor dem Schuhkauf die korrekte Kinderschuhgröße zu ermitteln. Wie dir das am besten gelingt, zeigen wir dir weiter unten auf dieser Seite. Zuerst möchten wir dir mit unserer Kinder Schuhgrößentabelle einen Überblick über die verschiedenen Schuhgrößen von kleinen und größeren Kindern geben.

Schuhgrößen Kinder ab einem Jahr

Bist du auf der Suche nach Baby Schuhgrößen? Dann wechsle jetzt zur Baby Schuhgrößen Tabelle.

Gemessene Fußlänge
Durchschn. Alter
EU
US
UK
JPN
11,5 – 12,1 cm
12-15 Monate
20
5
3,5 / 4
13
12,2 – 12,8 cm
15-18 Monate
21
5
4,5
13,5
12,9 – 13,4 cm
18-21 Monate
22
6
5 / 5,5
14
13,5 – 14,1 cm
21-24 Monate
23
7
6 / 6,5
14,5
14,2 – 14,8 cm
2-2,5 Jahre
24
8
7
15
14,9 – 15,4 cm
2,5-3 Jahre
25
9
7,5 / 8
15,5
15,5 – 16,1 cm
3-3,5 Jahre
26
9
8,5
16
16,2 – 16,8 cm
3,5-4 Jahre
27
10
9 / 9,5
16,5
16,9 – 17,4 cm
ca. 5 Jahre
28
11
10
17
17,5 – 18,1 cm
ca. 6 Jahre
29
11
10,5
17,5
18,2 – 18,7 cm
ca. 7 Jahre
30
12
11 / 11,5
18
18,8 – 19,4 cm
ca. 8 Jahre
31
13 / 0,5
12 / 12,5
18,5
19,5 – 20,1 cm
ca. 9 Jahre
32
1
13
19
20,2 – 20,7 cm
ca. 10 Jahre
33
2
14/1
20
20,8 – 21,4 cm
ca. 11 Jahre
34
3
1,5/2
20,5
21,5 – 22,1 cm
ca. 12 Jahre
35
3,5
2,5
21,5
22,2 – 22,8 cm
ca. 13 Jahre
36
4 / 4,5
3 / 3,5
22,5
22,9 – 23,4 cm
ca. 14 Jahre
37
5 / 5,5
4 / 4,5
23
23,5 – 24,1 cm
ca. 15 Jahre
38
6 / 6,5
5 / 5,5
24
24,2 – 24,8 cm
ca. 16 Jahre
39
6,5 / 7
6
25




Trägt mein Kind tatsächlich die richtige Schuhgröße?

Wie oben bereits erwähnt ist das passende Schuhwerk für Kinderfüße besonders wichtig. Vielen Eltern ist diese Tatsache selbstverständlich bekannt. Und mit großer Sicherheit werden die meisten bestätigen beim Schuhkauf auf die richtige Kinderschuhgröße zu achten. Umso erstaunlicher ist das Ergebnis der Untersuchung eines österreichischen Forschungsteams, das festgestellt hat, dass weit über 50% der Kinder zu kleine Schuhe tragen. Für die Studie wurden über 850 Kinderfüße samt ihrer Haus- und Straßenschuhe vermessen.

Zu kleine Schuhe und die Folgen

Schon nach kürzester Zeit bekommen Kinder die ersten, offensichtlichen Folgen einer zu kleinen Schuhgröße zu spüren. Zum Beispiel in Form eines unangenehmen Drucks oder schmerzhaften Reibungspunkten. Darüber hinaus ist es jedoch nicht selten, dass Fußdeformationen, wie beispielsweise eine Fehlstellung des großen Zehs, auftreten. In der Folge entstehen Entzündungen, Schwellungen und in schwerwiegenderen Fällen nehmen sogar die Knorpel schaden. Schließlich kann im Laufe des Großwerdens der gesamte Bewegungsapparat beeinträchtigt werden. Nur durch die falschen Kinder Schuhgrößen. Davor gilt es unsere Kinder zu schützen – mit Schuhgrößen die tatsächlich dem individuellen Kinderfuß gerecht werden.



Warum sind Kinderschuhe oft zu klein?

„Letzte Woche haben die Schuhe noch gepasst“, mag sich das ein oder andere Elternteil denken. Tatsächlich wachsen Kinderfüße in einem rasanten Tempo. Allerdings spielen andere Faktoren eine größere Rolle; zum Beispiel eine ungeeignete Messmethode beim Kauf der Schuhe oder das Vertrauen auf die Empfindung des Kindes.

Kinder im Alter bis ungefähr sieben Jahre können nicht einschätzen ob ein Schuh so passt wie er passen muss. Und auch das beliebte Fühlen nach dem großen Zeh ist als verlässliche Messmethode ungeeignet. Grund hierfür ist die Angewohnheit der Kinder ihre Zehen einzuziehen, wenn Mama, Papa oder Oma auf der Suche nach dem großen Onkel sind. In der Folge denken wir Erwachsenen, dass der Schuh gut passt. In Wirklichkeit fehlt es dem Fuß und insbesondere den Zehen an Platz beim Laufen.

Kinderfüße richtig messen

Ermittle vor jedem Schuhkauf zuerst die Fußlänge deines Lieblings. Das klappt am besten indem du dein Kind mit den Socken die es regelmäßig trägt auf ein Blatt Papier stellst und den Umriss des Fußes abzeichnest.

Miss nun die gerade Strecke zwischen dem großen Zeh und der Ferse, um die Fußlänge zu erhalten. Die Fußbreite kannst du nun ebenfalls ganz einfach abmessen (an der breitesten Stelle).

Schuhgrößen Kinder – Schritt 1: Markieren der Hacke und des großen bzw. längsten Zehs
Schuhgrößen Kinder – Schritt 2: Messer der Entfernung der zwei Markierungen, zur Ermittlung der Fußlänge

Kinder Schuhgröße korrekt bestimmen

Nachdem du die Fußlänge bestimmt hast, wirfst du einen Blick in die Schuhgrößen Kinder Tabelle oben. Du siehst sofort welche Schuhgrößen dein Kind (rein rechnerisch) hat. Warum nur rein rechnerisch? Weil es neben der Länge auch auf die Breite des Fußes ankommt. Einige Hersteller führen deshalb auch Schuhe mit verschiedenen Weiten von „schmal“ über „mittel“ bis „breit“.

Fällt ein Schuh zu eng aus sei dir geraten dich nach einem anderen Modell umzusehen, statt den zu engen Schuh eine Schuhgröße größer zu kaufen. Zu große Schuhe sind nämlich ebenfalls nicht gut, da der Fuß nicht den benötigten halt bekommt den er braucht.

Praktische Tipps & Tricks

Schuhgrößen-Ermittlung

Es gibt ein paar Tricks und Hilfsmittel, die einem helfen die optimale Kinder Schuhgröße schnell und einfach zu ermitteln. Stelle dein Kind bei der Fußlängenmessung zum Beispiel auf einen Fotokarton oder eine dünne Pappe und zeichne die Kinderfüße ganz darauf ab. Ergänze nun an der Fußspitze einen Freiraum von 12-15 Millimetern und schneide den abgemalten Fuß aus. Dieses kleine Stück Pappe kannst du nun optimal als Schablone verwenden. Wenn es sich ohne zu wellen, knicken oder Spiel zu haben in einen Schuh einsetzen lässt, hast du die passende Kinderschuhgröße gefunden.

Schuhgrößen Kinder
Schuhgrößen Kinder
Schuhgrößen Kinder
Schuhgrößen Kinder

Extra-Tipp: Bei einigen Schuhen lassen sich die Solen herausnehmen und damit perfekt mit deiner Schablone vergleichen. Oder du lässt deinen Schatz sich direkt auf die herausgenommene Schuhsole stellen und prüfst ob Länge (12-15 mm müssen vorne überstehen) und Breite passen. Nachmittags ist im Übrigen die beste Zeit für den Schuhkauf, da die Füße im Laufe des Tages etwas anschwellen.

Das plus12

Das „plus12“ ist ein kleiner Helfer der beim Schuhkauf in jeder Frauenhandtasche mitgetragen werden kann. Es handelt sich dabei um ein Messgerät für die Innenschuhlänge, das man in den Schuh einsetzt und sofort sieht ob die ausgewählte Schuhgröße passt. In den Schuh geschoben reserviert es vorne direkt den erforderlichen Freiraum und zeigt als Ergebnis die für den Schuh ideale Fußlänge (zum Beispiel 13,5cm). Diese brauchst du nur noch mit der tatsächlichen Fußlänge vergleichen. Stimmt der Messwert mit einer Abweichung von +/- 1 mm mit der zuvor ermittelten Fußlänge überein, ist die Schuhlänge perfekt.

Schuhgrößen Kinder plus12 Messgerät
Schuhgrößen Kinder plus12 Messgerät

 

Fazit

Abschließend können wir festhalten, dass es garnicht so einfach ist die richtigen Schuhgrößen für Kinder zu finden. Zumindest dann nicht, wenn man sich um die Fußgesundheit des Sprösslings sorgt und alles richtig machen möchte. Als kleinen Tipp können wir dir zum Schluss noch auf den Weg geben, dass Anti-Rutsch-Socken eine prima Alternative zu Hausschuhen sind, bei denen die richtige Sockengröße etwas einfacher zu ermitteln ist.