plus12 – Fußmessgerät & Schuhmessgerät in einem

Eine besondere Herausforderung für alle Eltern, ist die Auswahl der passenden Schuhgröße für’s Kind. Das plus12 ist ein einfacher und praktischer Helfer bei dieser Aufgabe. Es ist ein Fußmessgerät und Schuhmessgerät in einem, das dir zuverlässig verrät ob ein Schuh die passende Innenlänge hat.

Die Messung ist möglich ab einer Fußlänge von 10,5cm, das entspricht einer Kinderschuhgröße 18. Schluss ist beim plus12 erst bei einer Schuhgröße von 44/45 (maximal 28,8cm). Für Erwachsene mit einer Schuhgröße über 44 gibt es jedoch das plus12med*, das sich durch ein längeres Maßband auszeichnet und bis Schuhgröße 50 genutzt werden kann. Die Skala des plus12 ist in Millimetern (mm) angegeben.

Leider nutzen noch viel zu wenige Eltern das plus12 Fussmessgerät. Dabei hat es das kleine Helferlein wirklich in sich. Im Folgenden stellen wir dir das plus12 vor und zeigen, wie du es richtig anwendest.

Das plus12 wird in einer kleinen, quadratischen Verpackung geliefert, auf der auch alle wichtigen Informationen über das plus12 zusammengefasst sind.

Beim plus12 ist der Name Programm

Entwickelt vom österreichischen Forschungsteam Kinderfüsse-Kinderschuhe, unterstützt das plus12 Eltern beim Messen der Fußlänge und bei der Überprüfung der Innenschuhlänge. Kinderfüße wachsen schnell und die kleinen Zehen brauchen im Inneren des Schuhs genügend Platz zum Abrollen.

Daraus leitet sich ab, dass der Kinderschuh immer länger sein muss als der Fuß deines Kindes. Empfohlen wird eine Längenzugabe von 12 bis 15 Millimetern. Jetzt wird auch klar warum dieses Fußmessgerät den Namen plus12 trägt: Es zeigt die Fußlänge zuzüglich einer Zugabe von 12 Millimetern an. Also die Länge, die ein Kinderschuh mindestens haben sollte.

plus12 jetzt auf amazon bestellen!*

So sieht es aus, das plus12

Im ersten Moment erinnert das plus12 an ein flexibles, etwas zu kurz geratenes Maßband aus dem Baumarkt. Allerdings ist es weit mehr als das. Das aus Hartplastik bestehende Mittelstück bildet annähernd einen rechten Winkel und ist dabei so geformt, dass der Kinderfuß perfekt darauf gestellt werden kann.

Ein plus12 Schuhmessgerät, nachdem man es aus seiner Verpackung geholt hat.
Die rote Nase des plus12 Fußmessgerät / Schuhmessgerät.

Am vorderen Ende ist eine „Nase“ angebracht, an der der Kinderzeh bei der Fußlängenmessung anliegt. Zudem garantiert sie bei der Längenmessung im Kinderschuh, dass die kleinen Zehen auch in der Höhe genug Platz im Schuh haben. Das obere Ende schließt mit einem Griffpunkt ab, mit dem du das plus12 in der Länge verstellen kannst.

Kinderfüße richtig messen

Den Kinderfuß mit dem plus12 Fußmessgerät zu messen ist super simpel. Zuerst stellst du das plus12 auf eine größere Länge ein. Als nächstes einfach den Fuß deines Sprösslings auf das Mittelstück stellen und darauf achten, dass die Hacke hinten anliegt.

Das Fußmessgerät ist auf

Nun ziehst du das Maßband am Griffpunkt nach oben. Die Nase nähert sich der Fußspitze und sollte schließlich am längsten Zeh (meist der Große) anliegen.

Liegt die Nase des plus12 direkt an der Fußspitze an, bleibt dir nichts weiter zu tun als die benötigte Innenschuhlänge vom oberen Rand des Mittelstücks abzulesen.

plus12 jetzt auf amazon bestellen!*

Innenschuhlänge messen

Auch die Innenschuhlänge lässt sich mit dem plus12 ohne Probleme messen. Dazu stellst du das plus12 zuerst auf die kleinste Länge ein, indem zu den Griffpunkt ganz nach oben ziehst. Jetzt setzt du das plus12 in den zu messenden Kinderschuh ein und überprüfst den richtigen Sitz. Das eingesetzte Mittelstück muss ganz hinten am Schuh anliegen.

Nun drückst du den Griffpunkt nach unten. Als Folge schiebt sich die Nase in den Schuh. Wenn die Spitze des Schuhs im Inneren erreicht ist und sich das Maßband nicht weiter verschieben lässt, kannst du wiederum die um 12mm ergänzte Innenschuhlänge ablesen.

plus12 jetzt auf amazon bestellen!*