Mützengrößen Kinder

Mützengrößen Kinder

Alle Eltern stehen früher oder später vor der Frage, welche Mützengröße die Richtige für ihr Kind ist. Auch für Großeltern oder Paten kann die Mützengröße eine wichtige Information sein, wenn die Kopfbedeckung als Geschenk dienen soll. Gut, dass du auf dieser Seite gelandet bist, denn die nachfolgende Größentabelle enthält alle durchschnittlichen Kopfumfänge (Kopfumfang Baby bis ca. 10 Jahre), samt empfohlener Mützengröße.




Die Tabelle beginnt bei Mützengröße 33/35 für Frühchen– beziehungsweise Erstlingsmützen und steigt in Zweierschritten bis Mützengröße 57 an.

Mützengrößen Kinder – Junge mit Cappi guckt hinter Baum hervor

Mützengrößen Tabelle

 Alter
 Kopf­umfang
 Mützen­größe
Frühchen
bis 33 cm
bis 33
Neugeborene
33 – 35 cm
35
Geburt – 1. Monat
35 – 37 cm
37
ca. 1 – 2 Monate
37 – 39 cm
39
ca. 2 – 3 Monate
39 – 41 cm
41
ca. 4 – 5 Monate
41 – 43 cm
43
ca. 6 – 7 Monate
43 – 45 cm
45
ca. 8 – 12 Monate
45 – 47 cm
47
bis ca. 2 Jahre
47 – 49 cm
49
bis ca. 3 Jahre
50 – 52 cm
51
bis ca. 4 Jahre
50 – 52 cm
51
bis ca. 5 Jahre
50 – 53 cm
53
bis ca. 6 Jahre
50 – 53 cm
53
bis ca. 7 Jahre
52 – 56 cm
55
bis ca. 8 Jahre
52 – 56 cm
55
bis ca. 9 Jahre
54 – 57 cm
57
bis ca. 10 Jahre
54 – 57 cm
57


Je nach Shop und Hersteller kann es durchaus sein, dass die Mützengröße für Kindermützen je cm genau angegeben sind. Zum Beispiel: 49, 50, 51, 52, 53,…




Mützengröße richtig ermitteln

Da sich die Mützengröße nach dem Kopfumfang des Kindes richtet, ist die einfachste und verlässlichste Methode zur Ermittlung der richtigen Mützengröße das Messen des Kopfumfangs mit einem flexiblen Maßband. Beträgt der gemessene Kopfumfang beispielsweise 52cm, passt in den häufigsten Fällen die Mützengröße 53 (immer auf die nächste ungerade Zahl aufrunden).

Den gemessenen Kopfumfang kannst du ganz einfach in der Mützen Größentabelle oben einordnen und die richtige Mützengröße ablesen. Je nach Art der zu kaufenden Mütze kann es sinnvoll sein, eine Mützengröße größer zu kaufen bzw. zu bestellen. In diesen Fällen, z.B. beim Kauf einer warmen Wintermütze im Herbst, kannst du als Entscheidungshilfe auch die Altersangaben aus der obigen Größentabelle zu Hilfe nehmen.

 

In diesen Fällen sollten Kinder nicht ohne Mütze aus dem Haus gehen

Mützen haben bekannter Maßen die Aufgabe den Kopf vor Witterungseinflüssen, Niederschlag und Unterkühlung zu schützen. Während du als Erwachsener in so manchen Fällen vom Tragen einer Mütze absiehst, sollte bei Kindern genau auf das Tragen einer Mütze geachtet werden. Natürlich immer der Situation entsprechend. Besonders im Winter, bei viel Wind oder starker, direkter Sonneneinstrahlung schützt eine Mütze den Kinderkopf.

Die richtige Mütze in der richtigen Größe

Im Sommer sollten die Kinder mit einer leichten Sommerkappe oder einem Sommerhut nach draußen gehen. Im Winter hält eine warme Bommel-Mütze / Zipfelmütze Kopf und Ohren warm. Ein trendiges Mützenmodell, das es je nach Jahreszeit in verschiedenen Ausführungen gibt, ist die Beanie. Ganz gleich welche Mütze ihr favorisiert, messt vor dem Kauf wie bereits beschrieben den Kopfumfang, um die richtige Mützengröße zu identifizieren.

 

Teile diese Informationen mit Anderen